Seit August 1988 bin ich als Rechtsanwältin tätig, zunächst als Einzelanwältin, dann von April 1989 bis Januar 1999 im Wedding und von Februar 1999 bis Oktober 2008 in Kreuzberg in einer Sozietät.
Seit 2008 arbeite ich in Neukölln in Bürogemeinschaft mit

Rechtsanwältin Lena Stehle,

Rechtsanwalt Benjamin Hersch

und Rechtsanwalt Ralph Monneck.

Durch die kollegiale Zusammenarbeit werden in unseren Räumen auch Probleme aus dem Ausländer- und Asylrecht, Mietrecht und Sozialrecht (u.a. Hartz IV) kompetent bearbeitet.

Im Laufe der Jahre haben sich für mich folgende Bereiche, in welchen ich vorrangig tätig bin, herausgebildet:

Allgemeines Zivilrecht
Familien- und Eherecht
Strafrecht, einschließlich Ordnungswidrigkeitsverfahren und Nebenklage
Verkehrsrecht

Im Sekretariat unterstützen mich die Rechtsanwaltsfachangestellte Frau Kreuzer und meine Auszubildende Frau Michael.

Ich werde für Sie sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich tätig.

Eine Vielzahl von Angelegenheiten können schon im Vorfeld geklärt werden. Wenn sich eine rechtliche Auseinandersetzung abzeichnet, sollten Sie deshalb nicht zu lange warten, bevor Sie sich rechtlichen Rat einholen. Durch eine möglichst frühe anwaltliche Beratung lassen sich oft langwierige und kostenintensive Verfahren vermeiden. Eine außergerichtliche Lösung, z.B. durch einen Vergleich, kann für beide Seiten der bessere Weg sein.

Bitte vereinbaren Sie einen Besprechungstermin, zu dem Sie nach Möglichkeit sämtliche relevanten Unterlagen für die Angelegenheit mitbringen. Sie können die Unterlagen auch schon vor dem Termin abgeben, damit ich mir bereits vor dem Gespräch ein Bild von der Sachlage machen und somit die Beratung zielorientierter erfolgen kann.
Sollte Ihre Angelegenheit dringend sein, weil evtl. schon gerichtliche Verfahren eingeleitet wurden und hier Fristen laufen, z.B. Bußgeldbescheide, Strafbefehle, Ladungen zu einem Gerichtstermin vorliegen, so teilen Sie dies bei der telefonischen Kontaktaufnahme bitte unbedingt mit, damit die Fristen bei der Terminvergabe berücksichtigt werden können.

Grundsätzlich vertrete ich Ihre Interessen so, wie Sie es sich wünschen. Ich werde selbstverständlich alle Schritte zuvor mit Ihnen absprechen und Sie über die Rechtsfolgen ebenso informieren, wie über das Kostenrisiko.